Forum / Stochastik / Beispielsammlung

Beispielsammlung

Hey! Ich glaube fast, es wäre klüger, die Fragen zur Beispielsammlung in einem Thread zu sammeln, anstatt wegen jedem Bsp einen neuen zu eröffnen.

Mich verwirrt gerade Beispiel 10:

Für 8 <= psi <= 10,4548 sollte da nicht Integral von 1/psi stehen? Die zweite Frage ist: Wie komme ich auf 1/8*(psi - 8) für C?

Thomas ±0

Die Verteilungsfunktion ist immer die Stammfunktion von der Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion, da du im Bereich von 8 bis 10.4 eine Konstante Funktion hast muss F_x an dieser Stelle eine lineare Funktion sein. Der Term ln(8) - ln(4) kommt vom vorherigen Term, da F_x ab psi >= 8 so nach oben verschoben werden muss, das die Funktion stetig ist. p(psi) ab psi >= 8 hat den constanten Wert 1/8, daher muss F_x ab dieser Stelle die Steigung 1/8 besitzen. Und da dieser Funktionsbereich erst ab 8 eintritt, muss psi daher um 8 nach rechts verschoben werden, daher ergibt sich also der Term 1/8(psi -8)

Bernhard ±0

Hab ne Frage zum Beispiel 3.4.2 im Skriptum (Seite 51): Warum ist hier die Anzahl der geschätzten Parameter "1" und nicht, wie ich vermute, "2"? Es wird doch nicht nur die Varianz geschätzt, sondern auch der Mittelwert, oder?

Veronica ±0

Alles klar! Vielen, vielen Dank, das war sehr hilfreich :))

@Hainberger: Ich versuche, mir das gerade zu erklären. Im Skriptum unter 3.2.3. Schätzfunktionen steht auch, dass µ unser Schätzwert ist und s(x) die Schätzfunktion zu einem zugehörigen Schätzwert, was jedoch nicht als geschätzter Parameter gilt und die Freiheitsgrade nicht beeinflusst. "Man benötigt für unterschiedliche Parameter auch unterschiedliche Schätzfunktionen s."

Werte, die geschätzt werden können: µ, sigma², das n-te Moment E,...

Veronica ±0

wie genau berechne ich bei 23 s_d? Mir kommt da nicht dasselbe heraus :p

Sorry, comments are closed.